Wirtschaftsschule IMD trainiert mit der Armee, Krisen zu bewältigen

Di, 07. Aug. 2018

«Tendenziell überausgebildet und untertrainiert.» So beschreibt Professor Stefan Michel, der Dekan des Executive Master of Business Administration am International Institute for Management Development (IMD), einer privaten Wirtschaftsschule in Lausanne, viele Führungskräfte.

Von Michelle Steinemann, Kommunikationschefin der Höheren Kaderausbildung der Armee (HKA)

Da die Armee ihre Führungsausbildung auf die Praxis ausrichtet, fand die letzte Woche des 2-Jahres-Kurses mit der HKA und in direkter Zusammenarbeit mit dem Kdo Management-, Informations- und Kommunikationsausbildung (MIKA) statt.

Trotz den für die Teilnehmenden ungewohnten Umständen empfanden sie die Ausbildung in militärischen Führungsprozessen in Krisensituationen als lehrreich und bereichernd für ihre künftige Arbeit.

15…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.