Nicht nur Wissende, sondern Neugierige sind gefragt

Mi, 12. Dez. 2018

Rund 250 Vertreter aus Wirtschaft, Verwaltung und Armee trafen sich am 8. November 2018 zur traditionellen Industrieorientierung der Armasuisse und der Schweizerischen Gesellschaft Technik und Armee (STA) in der Kaserne Bern.

Unser Ressortredaktor Oberstlt Peter Jenni berichtet aus Bern

Der Rüstungschef, Martin Sonderegger, erläuterte die aktuellen Grundsätze der bundesrätlichen Rüstungspolitik und gab einen Rückblick auf 50 Jahre Armasuisse.

Er kam auch auf die aktuelle Diskussion zum Thema Gegengeschäfte zu sprechen und gab einige präzisierende Erklärungen dazu ab wie zum Beispiel jene, dass Offsetverträge erst nach dem Vorliegen der Unterschrift unter den Hauptvertrag wirksam würden.

Rebord: Planung im VBS
Der Chef der Armee, Korpskommandant Philippe Rebord, erläuterte den Masterplan…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.