Berühmte Pilotin verlässt Bundeswehr

Di, 02. Jul. 2019

Die 33-jährige Pilotin Nicola Baumann war in der Bundeswehr als erste Frau dazu auserkoren, eine Eurofighter-Staffel zu befehligen. Sie war die zweite deutsche Kampfliegerin überhaupt und bewährte sich in all ihren Aufträgen. 2012 diente sie als Instruktorin am NATO-Piloten-Zentrum in den USA und wurde zum «Flight Commander» des Jahres gewählt. Jetzt steigt sie aus. Sie nimmt die sukzessive Benachteiligung des Berufspersonals in der Bundeswehr nicht mehr hin.

Auch unter den Pilotinnen und Piloten der Kampfjets greift Unzufriedenheit um sich. Mindestens sieben Piloten, die bisher den Eurofighter flogen, haben in einem Jahr ihre Kündigung eingereicht und die Streitkräfte verlassen – und es dürften, so ist aus der Truppe zu hören, noch mehr werden.

Als eine der raren Pilotinnen trat Nicola…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.