FRANKREICH

Do, 26. Sep. 2019

Arquus hat das Aufklärungs- und Erkundungsfahrzeug Scarabée anlässlich der Paris Air Show zum ersten Mal öffentlich präsentiert. Das leichte, gepanzerte 4×4-Fahrzeug verfügt über einen Hybridantrieb, welcher im Boostmodus sowohl vom Verbrennungs- wie auch dem Elektromotor angetrieben wird. Schleichfahrt mit rein elektrischem Antrieb ermöglicht eine taktische Annäherung ohne thermische oder akustische Signatur.

Zu den Merkmalen gehörn die verstellbare Bodenfreiheit für Gelände- oder Strassenfahrt, lenkbare Hinterachse für geringen Kurvenradius und Seitwärtsfahrt sowie kompakte Abmessungen für Luftverladbarkeit. Der Scarabée kann bedarfsgerecht mit Zusatzschutz und Sensoren bzw. Waffen ausgestattet werden.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.