USA

Mi, 10. Jun. 2020

Die US Air Force setzt nach wie vor auf 74 B-52H Stratofortress Bomber aus den 1960er Jahren; die Bomber sollen noch bis mindestens ins Jahr 2050 einsatzbereit gehalten werden. Die altehrwürdigen Bomber werden durch je acht Pratt & Whitney TF33-PW-103 Triebwerke angetrieben, dieser Antrieb macht es noch bis etwa ins Jahr 2030, dann lassen sich die TF33 nicht mehr regulär warten, da keine Ersatzteile mehr zur Verfügung stehen. Im April hat die US Air Force eine neue Vorausschreibung lanciert, bei welcher man einen Ersatz für das sechzig Jahre alte 17 000 Pfund starke TF33 sucht. Die B-52H Bomber sollen damit noch bis weit in die 2050er Jahre fit bleiben. Der Vertrag für neue Triebwerke soll im Mai 2021 in Kraft treten, die US Air Force will 608 Triebwerke samt Ersatzteilen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.