Das grösste Schützenfest: 127 222 am Eidgenössischen Feldschiessen 2018

Di, 07. Aug. 2018

Das Eidgenössische Feldschiessen hat nichts von seiner Attraktivität eingebüsst. 2018 haben in der ganzen Schweiz 127 222 Frauen und Männer das Feldschiessen-Programm geschossen.

Das sind zwar 677 Teilnehmer weniger als im Vorjahr. Dennoch ist man im Schweizer Schiesssportverband sehr zufrieden. Einmal mehr hatte der Wettergott ein Einsehen: Abgesehen vom einen oder anderen Gewitter fand das Feldschiessen bei Sonnenschein statt. Das färbte auf die Stimmung in der ganzen Schweiz ab.

Überall kam richtige Volksfeststimmung auf. Mit Kick-off-Veranstaltungen und mit viel Prominenz war das Feldschiessen schon in den Tagen zuvor eingeläutet worden. Besonders zelebriert wird der Breitensport-Grossanlass jeweils im Kanton Fribourg. Dort wird das Feldschiessen in den verschiedenen Bezirken zentral…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.