Bern: Zweitagemarsch

Fr, 21. Sep. 2018

2017 versprach die Marschleiterin des Berner Zweitagemarsches, Oberst Sabin Weyermann, steigende Teilnehmerzahlen. Sie hat Wort gehalten: Bei der 59. Austragung waren 2018 mit 1857 Teilnehmern aus 19 Nationen über 15% mehr am Start.

Die Schweiz mit über 900, Deutschland mit 625 und Holland mit 176 Marschfreudigen stellen starke Delegationen. Frankreich und Luxemburg bringen Gruppen von 30 bis 40 Teilnehmern. Nebst Norwegen, Dänemark, USA, England, Österreich, Belgien, Italien, Mexico, Schweden und Südkorea sind neu Australien, Neuseeland, Iran und Brasilien vertreten.

Der Berner Marsch ist ein Training auf den Marsch in Nijmegen. Mit reizvollen Strecken über 10, 20, 30 oder 40 Kilometer durchs Aare- und Gürbetal finden alle ihre Distanz. Bereits am Vorabend findet jeweils beim Start und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.