Legionäre erweisen Henri Dunant die Ehre

Fr, 21. Sep. 2018

In Heiden tagten ehemaliger Fremdenlegionäre der deutschen Schweiz und des Tessins. Die grosse Mehrheit von ihnen hatte vor und nach der Legion Dienst in der Schweizer Armee geleistet. Im Zentrum stand Henry Dunant, der in der Schlacht von Solferino auch verwundeten Schweizer Legionären beistand.

Von unserem Korrespondenten Peter Eggenberger, ehemaliger Fremdenlegionär 1959–1964

Der von Beat Baumgartner präsidierte Verein der Legionäre besteht seit 25 Jahren. Baumgartner diente 1983–1988 in der Legion (2. REP Calvi, Caporal). In der Schweiz war er Gefreiter. Heute leitet er das Facility Management von Swiss Life.

HQ in Sidi-Bel-Abbès
Der in Heiden stattfindende Jubiläumsanlass galt Henry Dunant, der als junger Genfer Kaufmann in den 1850er-Jahren geschäftlich in Algerien weilte. Bereits…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.