Von Guerini zu Stoll, von Fehr zu Guerini

Mi, 16. Jan. 2019

Am 18. Dezember 2018 beging das Kommando Spezialkräfte (KSK) in der Kirche Rivera einen doppelten Führungswechsel: Oberst i Gst Nicola Guerini übergab die Führung des Ausbildungszentrums Spezialkräfte (AZ SK) dem Obersten i Gst Daniel Stoll. Von Oberst i Gst Christoph Fehr, der im Kommando Operationen J3/9 wird, übernahm Guerini die Spezialkräfte.

Aus der Kirche Rivera berichten Peter Forster (Text) und Marius Schenker (Bild)

Die Pfarrkirche Spirito Santo war – dem Anlass angemessen – gut besetzt, als die Adj Uof Rafael Plattner und Mauro Forini zum Fahnenmarsch die Feldzeichen des KSK und des AZ SK in das barocke Gotteshaus aus dem 18. Jahrhundert trugen.

Gobbi: Standort Tessin
Adj Uof Peter Telli führte gewandt durch das Programm. Christoph Fehr hiess herzlich willkommen: Staatsrat…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.