Bern: Offerten von Eurofighter, F/A-18, Rafale, F-35A, Gripen-E

Do, 21. Feb. 2019

Am 25. Januar 2019 reichten fünf Anbieter bei der Armasuisse ihre Offerten für den neuen Kampfjet ein:
• Airbus mit dem Eurofighter,
• Boeing mit dem F/A-18 Super Hornet,
• Dassault mit dem Rafale,
• Lockheed Martin mit dem F-35A,
• Saab mit dem Gripen-E.

Kriterien für die Evaluation
Am 23. März 2018 hatte das VBS festgelegt, welche Anforderungen die neuen Mittel – das neue Kampfflugzeug und BODLUV, das System zur bodengestützten Luftverteidigung grösserer Reichweite – zum Schutz der Bevölkerung vor Gefahren aus der Luft erfüllen müssen.

Überdies legte das VBS die Kriterien für die Evaluation und weitere rüstungspolitische Vorgaben fest, so auch zu den Kompensationsgeschäften – politisch für viele pièce de résistance. Bereits ist im Jahr 2019 die Evaluation angelaufen:
• In den Monaten Februar…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.