Luftwaffe erhält PC-24: den T-786

Mi, 20. Mär. 2019

Der Schweizer Bundesrat hat am 18. Februar 2019 den im Jahr 2014 bestellten Pilatus PC-24 offiziell in Empfang genommen. Der brandneue Pilatus Super Versatile Jet ersetzt einen Businessjet eines US-amerikanischen Herstellers, welcher bisher für Bundesratsflüge eingesetzt wurde.

An einer schlichten Übergabezeremonie hat Bundespräsident Ueli Maurer den Pilatus PC-24 in Bern in Empfang genommen. Die Schweizer Luftwaffe wird das Flugzeug für den Schweizer Bundesrat operieren. Der Bundesratsjet trägt ein modernes, weissgraues Farbschema mit auffallendem Schweizerkreuz auf dem Heck und der Aufschrift «Swiss Air Force».

Das Flugzeug mit der Seriennummer 121, das heisst der 21. gebaute PC-24 überhaupt, trägt die Militärregistrierung T-786.

Schwenk: «Air Force One»
Oscar J. Schwenk,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.