Infanterie hat 100 neue Zugführer

Di, 02. Jul. 2019

100 Zugführer brevetierten der Lehrverband Infanterie und die Inf OS 10 am 7. Juni 2019 in der Barockkathedrale St. Urseren in Solothurn – fünf junge Schweizerinnen und 95 junge Schweizer.

Der Schulkommandant, Oberst i Gst Jörg Baumann, ernannte die 100 Absolventen der strengen Inf OS über der Fahne zum Leutnant und Zugführer. Wie immer war es ein bewegender Augenblick, als er dem Schulkader und den Familien für ihre Hilfe herzlich dankte. Der Weg zum Zugführer und gerade die Inf OS mit ihrer extremen Durchhalteübung und dem 101-Kilometer-Marsch fordern von den Aspiranten viel; und diese danken für die moralische Unterstützung der Familie.

Die gehaltvolle Festrede hielt Nationalrat Kurt Flury, Oberst und Stadtpräsident von Solothurn. Auch er würdigte das Engagement der Zugführer und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.