Inf Bat 97 besteht die Prüfung «VILLAGGIO»

Do, 22. Aug. 2019

Das Infanteriebataillon 97 bestand bei brennender Hitze im Raum Olten die Nagelprobe «VILLAGGIO» (Übung zur subsidiären Unterstützung). Das Bataillon trainierte, schützenswerte Infrastrukturen im Raum Olten–Solothurn zu sichern.

Das PIO-Team des Inf Bat 97 unter Führung von Hptm Kevin Frank berichtet in Wort und Bild

Die Sonne brannte unbarmherzig im Raum Olten–Solothurn, in dem das Infanteriebataillon 97 im Rahmen des diesjährigen WK agierte. Der strenge Wiederholungskurs zielte auf eine Volltruppenübung zugunsten von subsidiärer Unterstützung ziviler Behörden ab. Dabei wurde im Auftrag zivile Infrastruktur geschützt.

Wichtige Absprachen
Im Einsatzraum gibt es viele wichtige zivile Objekte, die bei entsprechender Bedrohung unbedingt geschützt werden müssen.
• Nebst dem infanteristischen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.