Mowag: Neuer Motor für den Duro von Fiat

Do, 22. Aug. 2019

Der mit dem Werterhalt des Duro beauftragte Generalunternehmer Mowag fand mit dem Motorenlieferanten Fiat eine Lösung. Der Duro wird mit dem Motor F1C ausgerüstet. Am 12. Juli 2017 wurde dieses modernes Turbo-Dieselaggregat, das die EURO-6 Abgasnorm erfüllt, ausgewählt. Dieser ökologische Vorteil gab für Armasuisse den Ausschlag.

Medienmitteilung der Armasuisse vom 12. Juli 2019 zur Werterhaltung Duro, gekürzt

Ende November 2018 hatte der Generalunternehmer Mowag die Armasuisse darüber in Kenntnis gesetzt, dass der Motorenlieferant Steyr ein gerichtliches Sanierungsverfahren beantragte. Die Lieferung der Steyr-Motoren konnten nicht mehr sichergestellt werden.

Die seit Monaten andauernde ungewisse Situation im nach wie vor laufenden rechtlichen Verfahren veranlasste Mowag, alternative…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.