Berufsmilitär: Ein Beruf wie kein anderer

Mi, 10. Jun. 2020

Mit dem Corona-Einsatz wurde es für die Mitglieder beim Berufsmilitär noch belastender. Aber bereits vorher sei nicht alles «rund» gelaufen, war zu vernehmen. Was gab es für Veränderungen und Schwierigkeiten? DER SCHWEIZER SOLDAT fragt nach.

Heidi Bono

Es wurde in den letzten Wochen viel über Berufsmilitärs gesprochen. Weniger aber im Dialog mit ihnen. Der SCHWEIZER SOLDAT traf Divisionär a D Daniel Roubaty, Präsident Sektion Militärische Berufskader (SMBK) zum Gespräch.

Welche Schwierigkeiten gab es für die Berufskadermitglieder, auch in sogenannten «normalen» Zeiten?
Daniel Roubaty, Präsident SMBK: Militärische Berufskader werden grundsätzlich mit zwei Hauptproblemen konfrontiert. Einerseits werden die Besonderheiten dieses Berufs immer weniger anerkannt, durch die Bevölkerung, aber vor…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.