Die Ausbildung von Spezialkräften in unserer Armee

Mi, 10. Jun. 2020

Der Weg zur Elite der Schweizer Armee beginnt im Ausbildungszentrum Spezialkräfte in Isone. 23 Wochen Höchstleistung erwartet die Rekruten. Die Ausbildung zum Grenadier und Fallschirmaufklärer ist umfangreich und einzigartig.

Felix Meier

Der Weg ins Ausbildungszentrum Spezialkräfte (AZ SK) beginnt mit der Rekrutierung, die ungefähr ein Jahr vor der Rekrutenschule während zwei Tagen in einem der sechs Rekrutierungszentren der Schweizer Armee stattfindet. Das AZ SK hat den Auftrag, die personelle Alimentierung der Grenadier Bataillone, des KSK Stabsbataillon und der Fallschirmaufklärer-Kompanie bis auf Stufe Kompaniekommandant sicherzustellen sowie neue Waffen, Systeme und Techniken (Umschulung) in den Grenadier-Bataillonen einzuführen. Im AZ SK werden folgende Schulen und Kurse…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.