Sicherheitspolitik ohne Klischees

Mi, 10. Jun. 2020

Es gibt so viel Partizipationsmöglichkeit wie in keinem anderen Land. Dennoch ist das Niveau der Debatte um die richtige Schweizer Sicherheitspolitik erschreckend tief. Der Berner Regierungsrat Philippe Müller fand in seinem Gastkommentar klare Worte zur aktuellen Situation.

Hptm Frederik Besse

Mitte April hielt die Coronakrise die Schweiz weiterhin fest im Griff. Tausende Angehörige der Armee befanden sich seit rund einem Monat im Assistenzdienst. In der Redaktion des Tagesanzeiger hielt man das für einen guten Zeitpunkt, um gegen die Armee Stimmung zu machen. «Corona ist kein Krieg» sowie «Dass Soldaten in Spitälern aushelfen, ist kein Anlass, die Armee zu feiern» wurde in einem Meinungsartikel zum Besten gegeben. Der Artikel reduzierte die Armee auf «Panzer und Sturmgewehre».

Der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.