Armee entscheidet sich für Indago 3 UAS

Di, 08. Sep. 2020

Armasuisse hat mit Lockheed Martin (LMT) einen Vertrag zur Beschaffung einer Flotte von Indago 3 unbemannten Luftfahrzeugen (unmanned aircraft system: UAS) abgeschlossen. Im Vertrag enthalten sind auch Optionen für Ersatzteile, Ausbildung und technische Unterstützung sowie zusätzliche Systeme für die Schweizer Armee.

Eine Medienmitteilung von Lockheed Martin

Indago bietet Luftaufklärung in Umgebungen, die für normale unbemannte Flugzeugsysteme mit festen Flügeln unerreichbar sind.

Die erste Reihe optimierter Systeme wird im Laufe dieses Jahres ausgeliefert, die restlichen Systeme werden einige Monate nach der ersten Lieferung an die Schweizer Armee übergeben.

Die Indago 3 werden die Aufklärung und Überwachung auf taktischer Ebene unterstützen, um bei Informationssammlung, Such-,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.