Fulminanter Start für die neue Chefin RKD

Di, 08. Sep. 2020

Im Juni 2020 trat Oberst RKD Gisela Rütti ihre Stelle als Chefin Rotkreuzdienst (RKD) an. Der SCHWEIZER SOLDAT gratuliert ihr herzlich zur Wahl. Wir fragten sie nach ihren ersten Erfahrungen und Eindrücken.

Four RKD Ursula Bonetti

Oberst RKD Gisela Rütti, welches war Ihr Weg zum RKD bis auf die Geschäftsstelle (GS) RKD?
Rütti: Als frisch diplomierte Krankenschwester AKP bin ich dem RKD beigetreten, weil ich einfach noch etwas anderes erleben wollte. Ausserdem wollte ich, wenn es zu einer Katastrophe oder einer Krise kommt, wissen, wo, wann und wie, mit wem ich mein Fachwissen der Bevölkerung zur Verfügung stellen und helfen kann. Über Jahre hinweg habe ich diverse Einsätze beim Sanitätsdienst der Armee geleistet. Einige WK mit den Spit Bat, Ausbildungen bei andern Truppengattungen. Ich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.