«Frauen im TAZ» Auftakt mit Bundesrätin Amherd

Mi, 07. Okt. 2020

Der jüngste militärische Verein heisst «FiT» und nennt sich auch «Frauen im TAZ». Aus allen Teilen der Armee kamen Frauen zum Auftakt nach Bern und unterhielten sich mit Bundesrätin Viola Amherd.

Hptm Frederik Besse

Kameradschaft, das macht den Dienst in der Schweizer Armee aus. In jeder RS wird dies jährlich von allen Rekruten bestätigt. Doch für manche Frauen in der Armee gibt es jedoch kaum Kameradinnen in ihren jeweiligen Einheiten. Der 2020 gegründete Verein «FiT» – Frauen im TAZ – will hier in die Bresche springen.

Auftakt in Bern
Insgesamt 42 Frauen, darunter auch Berufmilitärs und Angehörige des RKD wurden am 19.9 vom Vorstand begrüsst. Die Teilnehmerinnen kamen aus den verschiedsten Truppengattungen sowie Dienstgradgruppen. Genau das war auch so beabsichtigt. «Dieses Netzwerk…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.