Einbindung der Industrie

Mi, 07. Okt. 2020

Das VBS hat im Herbst 2019 mit dem Ziel, die Abläufe der Rüstungsbeschaffung zu verbessern, eine externe Analyse bei der Firma Deloitte Consulting AG in Auftrag gegeben. Gleichzeitig erarbeitete eine externe Begleitgruppe Empfehlungen zum Projekt «Analyse des Beschaffungsablaufs im VBS».

Peter Jenni

Der Arbeitskreis Sicherheit und Wehrtechnik (asuw) hat vom Bericht Deloitte und den Empfehlungen der Begleitgruppe mit Befriedigung Kenntnis genommen und begrüsst die Bestrebungen, den bereits bestehenden Beschaffungsprozess weiter zu verbessern. Inskünftig sollen die Prozesse schneller, in enger Zusammenarbeit mit den Betroffenen und ausgerichtet auf die langfristigen Sicherheitsbedürfnisse des Landes ablaufen. Heute sind die Abläufe zu lang, und es besteht die Gefahr, dass sie bei…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.