Führen unter erschwerten Bedingungen im Winter

Mi, 07. Okt. 2020

Auf dem Weg zum Berufsunteroffizier absolvieren die Teilnehmenden eine Ausbildungswoche im Gebirge. Dort lernen sie, worauf bei der Führung unter erschwerten Bedingungen besonders geachtet werden muss. Theorie und Praxis sind ideal aufeinander abgestimmt, um den grösstmöglichen Profit zu garantieren. Hauptfeldweibel Matthias Vittori erzählt von seinen Erfahrungen.

Matthias Vittori

Da stand ich also, die Kaserne im Hintergrund. Es war ein kalter Sonntagabend, als ich hier in Andermatt ankam. Einige meiner Klassenkameraden waren bereits vor Ort. Mit gemischten Gefühlen sassen wir am Abend im Theoriesaal und folgten gespannt der ersten Lektion von Stabsadjutant Johann-Martin Henny. Das Hauptthema des Kurses war «Führen unter erschwerten Bedingungen im Winter».

Der nächste Morgen begann mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.