Moderne Rüstungsunternehmen in der Schweiz: Die Safran-Vectronix AG

Do, 12. Nov. 2020

Die Kriegsgeschäfte-Initiative (KGI) der GSoA hat Rüstungsunternehmen wieder in den Fokus der medialen Öffentlichkeit gerückt. Welche Bedeutung haben diese heute in der Schweiz und mit welchen Herausforderungen sehen sie sich konfrontiert? Wir haben die Safran-Vectronix AG in Heerbrugg SG besucht um diesem Sachverhalt auf den Grund zu gehen.

Wm Ruben Loke

Dass Safran-Vectronix seinen Sitz in Heerbrugg hat ist kein Zufall. Seinen Ursprung hat das Unternehmen in der 1921 gegründeten Manufaktur für optische Instrumente, Wild Heerbrugg AG. Seit 2003 ist Vectronix ein eigenständiges Tochterunternehmen des französischen Safran Konzerns.

An seinem Unternehmensstandort im Kanton St. Gallen werden derzeit über 240 Mitarbeitende beschäftigt, die ihre Zeit der Herstellung und Entwicklung von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.