Feldstudie 2020: Auf den Spuren General Suworows

Mi, 13. Jan. 2021

Im Rahmen der Ausbildung zum Berufsoffizier ist es Tradition und Teil der Ausbildung eine befreundete Streitkraft zu besuchen. Aufgrund der Pandemie musste die diesjährige Feldstudie aber in der Schweiz stattfinden. Die Studenten machten sich auf die Spuren des russischen Generals Suworow – Eine Geschichte aus drei Perspektiven.

Mehrere Autoren aus der MILAK und dem Suworow-Verein

Im Rahmen der Grundausbildungslehrgänge (GAL) an der MILAK ist es sinnstiftender Teil des Lehrplans und Tradition zum Zwecke der Ausbildung, Horizonterweiterung und Pflege der Beziehungen eine befreundete ausländische Streitmacht anlässlich einer Feldstudie zu besuchen.

Teil 1: Vorwort des Kommandanten
Im Rahmen der Vorbereitungen aber zeigte sich im Frühjahr 2020, dass dieses Vorhaben aufgrund der Pandemie kaum…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.