Stratos – für die Diskussionskultur

Mi, 13. Jan. 2021

Die Schweizer Armee lanciert eine neue militärwissenschaftliche Zeitschrift. Darin sollen in erster Linie Beiträge von in- und ausländischen Wissenschaftlern und Experten sowie Berichte aus der Praxis ihren Platz finden. Eines der wichtigsten Ziele der Publikation ist jedoch die Förderung der Debatte über Sicherheit und Sicherheitspolitik in der Schweiz. Damit füllt die Zeitschrift eine Lücke in der militärpublizistischen Landschaft der Schweiz.

Caspar Zimmermann, Redaktor stratos

Die neue militärwissenschaftliche Zeitschrift der Armee heisst stratos. Das ist griechisch und steht für Armee. Im Deutschen ist der Wortstamm im Begriff Strategie erkennbar. Und damit ist eigentlich auch bereits der Zweck und das Selbstverständnis der neuen Publikation umschrieben: Eine Zeitschrift, die sich…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.