Innovative Geschichtsvermittlung mit Zukunftspotenzial

Do, 11. Feb. 2021

Vor nun mehr als drei Jahrzehnten dominierten die Ereignisse des Kalten Krieges die Weltpolitik. Viele junge Menschen haben nur wenig Kontaktstellen mit diesem Teil unserer Geschichte. Der Maturand Timothy Lüthy hat es sich zur Aufgabe gemacht mithilfe multimedialer Mittel einen intuitiven Zugang zu dieser Periode des Weltgeschehens zu ermöglichen.

Wm Ruben Loke

Als sich Timothy Lüthy aus Sissach, BL die Frage stellte, welche Richtung er für seine anstehende Maturaarbeit einschlagen sollte, war für ihn schnell klar, dass es er ein handfestes Produkt erstellen möchte.

Für den Schüler mit Jahrgang 2001 erwies sich im Verlauf der Konzepterstellung, dass er sein Interesse für die Geschichte der Nachkriegszeit in das Schulprojekt miteinfliessen lassen werde. Gerade in Bezug auf die Kenntnisse…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.