RUSSLAND

Do, 13. Mai. 2021

United Aircraft Corporation (UAC) hat diesen Frühling bekannt gegeben, dass der erste modifizierte Tupolev Tu-160M-Bomber ins Testzentrum nach Schukowski ausgeliefert wurde. Die Tu-160M wurde mit neuen NK-32 series 2 Triebwerken ausgerüstet und absolvierte bereits am 2. Februar 2020 in Kasan seinen erfolgreichen Jungfernflug. In Schukowski wird der Blackjack-Bomber nun eine ausgiebige Flug- und Einsatzerprobung absolvieren, bevor er anschliessend an die russischen Luftstreitkräfte übergeben wird.

Die russischen Streitkräfte setzen momentan dreizehn überschallschnelle Tupolev Tu-160 (NATO-Bezeichnung Blackjack) Grossbomber ein; dabei handelt es sich weltweit um das grösste Kampfflugzeug. Der nuklearwaffenfähige Bomber kann bis zu Mach 1,9 schnell fliegen und hat eine Bombenzuladung von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.