USA

Do, 10. Jun. 2021

Die US Air Force will die Waffenfähigkeiten der F-15E Strike Eagle weiter verbessern und hat Beladeversuche mit fünf Marschflugkörpern des Typs AGM-158 Joint Air-to-Surface Standoff Missiles durchgeführt. Damit ist der Grundstein für Flugtests gelegt, die die derzeitige JASSM-Tragfähigkeit der F-15E mehr als verdoppeln würden. Ein Team von Taktikern arbeitete ein spezifisches Szenario durch, bei dem es auf die Fähigkeit ankam, einen mit Abstandsmunition beladenen Bomber zu einem Abwurfpunkt in einer stark umkämpften Umgebung zu eskortieren. Einige Piloten stellten die Hypothese auf, dass der Einsatz einer Formation von Fightern anstelle eines einzelnen Bombers für den Einsatz der JASSM-Salve nicht nur die Grösse und Komplexität des für die Durchführung der Mission erforderlichen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.