Grundpfeiler des BU-Korps: die Berufsunteroffiziersschule der Armee

Do, 07. Okt. 2021

Die Berufsunteroffiziersschule der Armee (BUSA) ist eine Schlüsselinstitution der Höheren Kaderausbildung der Armee. Als Mutterhaus der Berufsunteroffiziere leistet sie einen wichtigen Beitrag zur Aus- und Weiterbildung. Auf die Schule warten kurz- und mittelfristig einige Herausforderungen. Das Ende der Entwicklung ist noch lange nicht erreicht, denn Exzellenz ist ein kontinuierlicher Prozess.

Brigadier Heinz Niederberger, Kdt BUSA + Mathieu Narindal, M.A.

In den letzten 60 Jahren hat sich der Status der Berufsunteroffiziere, die früher als Instruktionsunteroffiziere bezeichnet wurden, grundlegend verändert. Lange Zeit standen sie im Schatten der Offiziere, von denen sie bis 1967 als blosse Gehilfen betrachtet wurden. Mit der Zeit haben sie aber immer mehr Verantwortung übernommen und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.