Colin Luther Powell: Ein vielseitig begabter Offizier und Statesman

Do, 04. Nov. 2021

Am 18. Oktober 2021 ist Viersterngeneral Colin Powell im 84. Lebensjahr an den Folgen einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Ein langjähriges Blutkrebs-Leiden verhinderte die Bildung von ausreichenden Abwehrstoffen. Eine brillante, charismatische und integere Persönlichkeit ist abberufen worden.

Jürg Kürsener

Zu Recht sind dem amerikanischen Heeresoffizier eine Vielzahl aussergewöhnlicher Attribute verliehen worden. Die enorme Ausstrahlung des Mannes konnte ich im Bundeshaus Ost zufällig selber erfahren, als seine Delegation im Oktober 1992 zu einem zweitägigen Besuch in der Schweiz weilte und dabei das damalige EMD und unter anderem auch die Grenadier-Schule in Isone besuchte.

Nur eineinhalb Jahre zuvor hatte der Chairman, Joint Chiefs of Staff, mit einer gewaltigen US-Streitmacht die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.